Unabhängige Stampin up Demonstratorin in Ingolstadt, Bayern

.

Sonntag, 31. Januar 2010

Paperworld Frankfurt am 30.01.10

Ja, gestern das war vielleicht ein Tag.
Früh aufstehen und das am Wochenende, dass habe ich wirklich gerne.
Na ja, ich habe es auf jedenfall pünklich zum Bahnhof geschafft. Da, die frohe Botschaft.
Zug hat jetzt schon 45 Minuten Verspätung. Toll habe ich mir gedacht. Hätte ich noch so schön
schlafen können.
Nach 45 Minuten Wartezeit kam der Zug dann endlich. Bis wir aber in Frankfurt waren,
hatte er dann 1,5 Stunden Verspätung. Also kam ich erst gegen 11.00 Uhr in Frankfurt an.
Dann habe ich schnell 2 Workshop`s mitgemacht und bin durch eine der unzähligen Hallen
gegangen und schon war leider wieder die Zeit vorbei.
Ein freudiges Ereigniss gab es auch:
Ich habe Tim Holtz getroffen, dass war wirklich toll. Leider nicht mehr in Aktion, weil seine
Demo`s nur von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr waren und ich das auch nicht wußte, dass er auf
der Messe ist. Aber ich fliege ja nächstes Wochenende nach Holland und da werde ich ihn
dann hoffentlich sehen. Freue mich schon!!!
Die Heimfahrt war wieder ein Erlebniss.
Am Bahnhof angekommen erfuhr ich, Zug hat jetzt schon 1 Stunde Verspätung. Ich verkroch
mich dann in ein Lokal, denn es war richtig kalt am Bahnhof.
Nach über einer Stunde Verspätung kam der Zug dann in Richtung Heimat.
Zum Glück habe ich am Bahnsteig 3 nette Frauen getroffen, die mir die Zugfahrt gerettet haben. Wir haben uns wirklich sehr nett unterhalten und sie haben ganz Stolz ihre
Sachen präsentiert, die sie auf den Workshop`s gemacht hatten.
Bis Würzburg ging alles gut. Dann sagt eine der Damen noch, hoffentlich sind nicht noch
irgendwelche Weichen eingefroren.
Ja und schon kam die Durchsage: Wir fahren einen kleinen Umweg weil eine Weiche eingefroren
ist. Toll!!!
Statt 22.30 Uhr kam ich dann um 00.30 Uhr in Ingolstadt an. 2 Stunden später. Das war eine Fahrt. Ich war richtig froh, als ich endlich wieder in meinem Bett lag.

Dienstag, 26. Januar 2010

Haiti Hilfe

Gestern fand der alljährige Gastronomenball in Ingolstadt statt. Es war wirklich wieder sehr
interessant.
Aber ich konnte heute die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich mir immer wieder überlegt habe,
wie gut es uns doch eigentlich geht.
Wir haben ein Dach über dem Kopf, können essen wann und wo wir wollen und noch dazu so
viel wir wollen.
Das hat in der heutigen Zeit leider nicht jeder nochdazu nach so einem schrecklichen Unglück.
Deswegen ist mir eine Aktion eingefallen. Und ich habe wirklich die ganze Nacht darüber
nachgedacht. Also bitte schaut einfach weiter den nächsten Text an.

Haiti Hilfe von Tanja

Hallo Ihr Lieben,

ja auch ich möchte mich an der Hilfe beteiligen.
Deswegen habe ich ein paar Stempel und andere Sachen eingestellt.
So eine Aktion habe ich auch noch nicht gemacht und hoffe, dass alles so funktioniert,
wie ich mir das vorstelle.
Ihr dürft für die Stempel und anderen Sachen den Preis selber bestimmen.
Nehmt das, was es Euch wert ist. Aber ich habe eine Bitte:
es ist der Reguläre Verkaufspreis angegeben und ich würde mir schon mindestens die Hälfte wünschen.
Bitte denkt daran, dass ich den gesammten Erlös dem Roten Kreuz Haiti Hilfe spenden werde.
Ich werde in den nächsten Tagen noch weitere Sachen einstellen, deshalb schaut einfach immer
wieder mal vorbei.
Leitet die Aktion an Eure Freunde und Bekannten weiter, darüber würde ich mich wirklich riesig
freuen.
Wer einen Stempel oder anderes haben möchte, hinterläßt einfach einen Komentar mit der
entsprechenden Nummer und so weiß dann der nächste, dass dieses Stück schon verkauft ist.
Ich werde mich natürlich bemühen, immer alles so schnell wie möglich zu aktualisieren.
Für Personen die sich die Stempel bei mir nicht persönlich abholen können, würden dann
natürlich noch die Versandkosten hinzukommen.
Aber ich werde es so billig wie möglich versenden.
Also ich freue mich auf Euch und hoffe, dass die Aktion gut angenommen wird und wir einiges
an Geld sammeln können.
Bitte macht fleißig mit.
Hier der Link http://www.scrapmemories-haitihilfevontanja.blogspot.com/ oder oben rechts
anklicken.
Die Aktion gilt bis zum 28.02.2010.
Liebe Grüße
Tanja

Montag, 25. Januar 2010

HILFE FÜR HAITI VON STAMPIN´UP

Am 12. Januar 2010 wurde Haiti von einem Erdbeben der Stärke 7 erschüttert und
hinterließ Zerstörungen solch großen Ausmaßes, dass die Bewohner nur auf Hilfe aus dem Ausland hoffen können. Bereits in der Vergangenheit, d. h. anlässlich der Anschläge vom
11. September, des Tsunamis in Indonesien, der Überschwemmungen in New Orleans und der Waldbrände in Australien, haben sich Stampin`Up Demonstratoren engagiert, um anderen zu helfen. Diesmal ist es nicht anders.
Unterstütz die Zusammenarbeit mit Stampin`Up! ab sofort und bis zum 28. Februar 2010 die Menschen, die unter den Folgen des katastrophalen Erdbebens leiden, das Haiti am
12. Januar erschütterte.
Stampin`Up! wird von jedem verkauften Greenhouse Gardens Stempelset 1,-- Euro an den Hilfsfonds des Roten Kreuzes spenden. Das Rote Kreuz ist in Haiti bereits etabliert und das Geld wird verwendet werden, um Soforthilfe zu leisten und langfristige Unterstützung für die Bevölkerung durch Lebensmittel, technische Hilfe etc. zu gewährleisten.

Greenhouse Gardens 113824 33,95 Euro

Handelt heute noch und ändert etwas. Ruft mich an oder schreibt mir eine E-Mail.
Ich würde mich sehr freuen. Lasst uns gemeinsam was unternehmen.

Sonntag, 24. Januar 2010

Kartenkurs am 23.01.10

Ja, gestern hat ein Kartenkurs bei mir stattgefunden.
Es war für mich wirklich wieder ein wunderschöner Abend. Ich hoffe für Euch auch!!!
Nach stundenlanger Teamarbeit( stempeln, ausschneiden, ausmalen, kleben) war das Werk vollbracht.
Keiner hat den Kurs frühzeitig verlassen. Alle haben tapfer durchgehalten und ich glaube,
dass Ergebniss kann sich wirklich sehen lassen.
Keine Karte sieht aus, wie die andere. Es sind wirklich wunderschöne Einzelstücke geworden.
Nur leider wollte mir zum Schluß keiner seine Karte schenken, warum denn bloß?
Verstehe ich garnicht.
Ich danke Euch nochmal für den schönen Abend.
Bis zum nächsten Mal.

















Donnerstag, 21. Januar 2010

Workshop!

Hallo Ihr Lieben!

Am Samstag den 23.01.10 von 20.00 Uhr - ca. 23.00 Uhr findet der nächste Kartenkurs statt.
Wir werden mit UTEE, Adirondack Alcohol Solution und Alcohol Ink arbeiten.
Der Unkostenbeitrag beträgt 15,--.

Mitzubringen sind, nur wenn vorhanden:

- Wassertankpinsel (wir werden viel ausmalen)
- Kleber, Falzbein, Schere

Ich freue mich auf Euch.

Liebe Grüße
Tanja
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...