Unabhängige Stampin up Demonstratorin in Ingolstadt, Bayern

.

Samstag, 27. Februar 2010

Öffnungszeiten

Am Freitag den 05.03 ist das Geschäft nur von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Am Nachmittag und den ganzen Samstag bleibt das Geschäft geschlossen. Ich habe kurzfristig noch einen Workshopplatz bekommen.
Es tut mir wirklich leid. Ihr könnt mit mir gerne einen Termin vereinbaren. Ruft mich einfach an. Morgen wird der Gewinner von dem Stanzer bekannt gegeben.
Euch allen einen schönen sonnigen Tag.
Bis bald
Tanja

Donnerstag, 25. Februar 2010

DER GEWINNER IST.....

Astrid Zehetbauer!!!!

Auszug aus der Mail von Astrid:

" Ich habe mich wirklich sehr gefreut und bin sofort im ganzen Haus herumgesprungen. Ich kann es noch gar nicht glauben, da ich bisher noch nie was gewonnen habe und jetzt gleich so einen tollen Stanzer".

(Sorry, dafür aber das mußte ich schreiben, weil ich es so lieb gefunden habe).

Ja, liebe Astrid ich freue mich auch sehr für dich!!! Da hat es dann wirklich die richtige getroffen, wenn Du noch nie was gewonnen hast.

Nachdem diese Aktion jetzt so lustig war und auch irgendwie ein bißchen spannend, werde ich das bestimmt mal wieder machen. Es hat richtig Spaß gemacht.

Ich hoffe Ihr bleibt mir alle treu und bis bald.

Tanja

Mittwoch, 24. Februar 2010

Traumpaare Märzaktion von Stampin`up

Eine Aktion jagt die nächste.
Von 01.-31.März 2010 gibt es wieder eine tolle neue Aktion von Stampin`up.
Bestelle eines der ausgewählten Stempelsets und erhalte 20% Rabatt auf die passende Stanze! Kaufe als erster die neue Herzstanze, die nur einen Monat lang in Deutschland erhältlich ist (bzw. solange der Vorrat reicht)!
Die Herzstanze wird erst wieder im Ideenbuch & Katalog 2010 - 2011 verfügbar sein.
Man kann die Herzstanze auch separat zum regulären Preis von 17,50 Euro kaufen.
Bestellungen nehme ich gerne entgegen. Die Aktion findet ihr hier
http://www2.stampinup.com/de/documents/Perfect_Pairs_0310_DE.pdf
oder rechts das Bild anklicken.
Ja, wer wird er tausendste Besucher meines Blogs sein? Ich bin ja schon so gespannt.
Es wird sich vielleicht heute, aber spätestens morgen entscheiden.
Also mir gleich eine Mail schreiben. Derjenige darf mir dann gleich seine Wunschstanze mitteilen.
Es geht natürlich auch die neue Herzstanze. So ein Zufall, oder?
Außerdem läuft am 26.02. die Aktion mit den regemäßigen Lesern aus, auch da habt ihr noch die Möglichkeit euch einzutragen, aber wartet nicht mehr zu lange, sonst ist die Chance vorbei.
Zum Schluß möchte ich auch nochmal die Haiti Aktion ansprechen. Die läuft ebenfalls am 26.02.10 aus. Ganz schön viele Sachen auf einmal.
Ich freue mich auf euch und bin schon ganz gespannt wer die glücklichen Gewinner sein werden.
Bis bald
Tanja

Dienstag, 23. Februar 2010

Layout´s von Karin

Sind das nicht total schöne Layout`s und Fotos?
Fridolin auf der Erbse.

Wunderschön

Was bist du den für ne Spinne?Mama`s erstes DigitalfotoÜber einen Kommentar freut sich Karin und natürlich Ich.

Liebe Grüße und bis bald.

Montag, 22. Februar 2010

Doppellayout

Hier nochmal die Doppellayouts nebeneinander.

Hier noch ein Layout von Raphael ganz alleine gemacht, mit dem tollen Wickingerpapier. Toll, oder?

Neue Doppellayout`s

Ja, ich war am Wochenende wieder fleißig und habe weitere 3 Doppellayout`s fertiggestellt.
Anna in der Badewanne, das darf in keinem Babyalbum fehlen, oder?
Maitanz im Waldorfkindergarten. Fotos sind abgedeckt

Bei einem langweiligen Spaziergang hoch oben in den Bergen von Naturns hat Sarah diese Bilder gemacht und die sind wirklich super geworden. Schaut mal selbst.

Und wie gefallen euch die Seiten?

Sonntag, 21. Februar 2010

Der Abend-Stammtisch

Hallo Ihr lieben,
seid Ihr schon alle fit?
Mich hat heute meine kleine Maus Anna aufgeweckt. War`s wieder nichts mit ausschlafen.
Hier noch die Foto`s vom Abendstammtisch. Leider sind wir ziehmlich zusammen geschrumpft wegen Krankheitsausfällen. Ich hoffe dass es Euch allen wieder Gut geht und freue mich schon auf den nächsten Stammtisch am 13.03.10 in Vollbesetzung. Anmeldungen nehme ich natürlich gerne entgegen.
Regina ist mit ihren süßen Täschchen gleich in Serie gegangen, Petra hat ihr Hochzeitsalbum fast fertig gestellt und Birgit hat fleißig ausgeschnitten. Es war wirklich wieder ein schöner Abend.
Vielen Dank nochmal an alle Stammtischbesucher.

Von ReginaBis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße

Samstag, 20. Februar 2010

20.02.10 Stammtisch am Nachmittag

Ja, es war wirklich wieder eine wunderschöne Runde, mit Euch.
Wir haben gestempelt, geklebt, ausgeschnitten, Layouts gestaltet, Karten gebastelt, Minialben
fertig gestellt, Kuchen gegessen, Kaffee getrunken und natürlich viel geratscht. Jeder hat seine
Werke dabei gehabt.

Das ist dabei rausgekommen.
Von Uta
Von Marketa
Von Uta
Von Karin
Von Bettina
Von Andrea

Von Karin

Sind das nicht wunderschöne Sachen geworden?

Freitag, 19. Februar 2010

Neues Papier von Making Memories




Ja, das sind die neuen Papiere von Making Memories. Sind die nicht total schön?
Nachdem ich im Moment einfach keine Zeit habe Layouts zu machen, aber der
Stammtisch vor der Türe steht, habe ich jetzt ganz einfache und schnelle Seiten
gemacht. Damit ich euch wenigsten etwas zeigen kann. Ich hoffe sie gefallen euch.
Also ich freue mich schon auf morgen. Wer noch gerne kommen möchte, kann sich
bei mir anmelden.
Bis bald.

Freitag, 12. Februar 2010

Ein kleines Geschenk an meine treuen Blogleser

Ja, Ihr lieben ich habe mir schon wieder was tolles für Euch einfallen lassen.
Ihr kennt ja den Spruch:
Die erste Million ist die Schwierigste.
Mein Getränkemann hat mir dann zur Antwort gegeben:
"Ich spare schon auf die zweite, die erste habe ich nicht geschafft."
Das werde ich jetzt auch machen.
Aber vorher habe ich noch eine kleinere Hürde zu nehmen.
Mein tausendster Blogleser bekommt von mir einen Stanzer von Stampin`up geschenkt im Wert von 17,50 Euro. Die findet Ihr im Katalog auf den Seiten 88 - 89.


Na, ist das was?

Also der als erstes die 1.000 sieht schreibt mir bitte eine Mail und schickt mir anbei ein Foto,das kommt natürlich dann auf meinen Blog.

www.Tanja.Troglauer@web.de

Ich kann das ja nicht feststellen wer der 1.000 Besucher ist, also da bitte selber kucken.

Aber das ist noch nicht alles!!!

Für alle die mich auf Ihrem Blog verlinkt haben und sich als Regenmäßige Leser eingetragen haben wird es eine Verlosung geben.

Der Gewinner darf sich ebenfalls ein Stanzer oder ein Stempelset im Wert von 17,50 Euro aussuchen. Also tragt Euch bald ein. Die Aktion geht nur bis zum 26.02.10.

Ich freue mich auf Euch.

Donnerstag, 11. Februar 2010

Party-Popper

Das gab`s beim letzten Workshop als Geschenk. Wer die Anleitung möchte, darf mir gerne eine Mail schreiben. Ich werde die Pdf Datei dann zuschicken.
Viel Spaß beim nachbasteln.

Mittwoch, 10. Februar 2010

Mein Ausflug nach Holland

Das war wirklich ein Erlebnis.
Erwin war bis 15.15 Uhr noch auf einem Fußballspiel, also konnte ich erst um ca. 15.30 Uhr starten. Die Fahrt zum Flughafen ging ohne Probleme los. Nach Pfaffenhofen wurde dann 6 km Stau angesagt. Mein Navi hat mich von der Autobahn runter geleitet und dann ging es erstmal durch die Pampa, bis ich dann komischer Weise bei der nächsten Auffahrt wieder auf der Autobahn war. Es ging etwas langsam weiter, aber ich hatte ja noch genügend Zeit. Der Flieger startete um 18.00 Uhr.
Ich kam noch pünktlich am Flughafen an. Check in war auch kein Problem und die Maschine konnte auch pünklich starten. Leider habe ich keinen Fensterplatz mehr bekommen aber in der
gegenüberliegenden Reihe war nur ein hübscher Mann gesessen und der wollte nicht am Fenster sitzen, also habe ich mich dahin gesetzt. Leider hat er mit mir den ganzen Flug kein Wörtchen gewechselt. Sowas von eingebildet. Dann lass es doch bleiben, habe ich mir nur gedacht. (Bitte diese Stelle merken, ich habe ihn nämlich auf dem Heimflug wieder getroffen).
In Schipol sind wir dann pünktlich um 19.40 Uhr gelandet.
Dann ging´s weiter mit dem Zug und nachdem mich Züge nicht mögen, ging das ganze Chaos los.
Mein Zug ging um 19.59 Uhr. Ich mußte eine halbe Stunde fahren und dann umsteigen. Leider kam aber der Zug zuspät an und ich erwischte nicht mehr den Anschlußzug.
Also ging ich wieder zum Infostand und fragte wann der nächste Zug nach Tiel ging. Ich mußte zum Glück nur 30 Minuten warten.
Wieder im Zug hörte ich eine Durchsage auf niederländisch, verstand natürlich nur irgendetwas mit Tiel, dachte mir aber nichts dabei und blieb sitzen.
Jetzt fuhr aber nur der vordere Teil von dem Zug nach Tiel und der hintere in dem ich war, der fuhr ins Niemandsland.
Glück im Unglück es kam dann kurz darauf der Schaffner und sagte mir, dass ich im falschen Teil des Zuges sitze, also stieg ich bei der nächsten Station aus, aber das hat sehr, sehr lange gedauert und ich war dann auf irgendeiner verlassenen Haltestelle.
Wieder habe ich Glück gehabt. Mit mir sind noch 2 Damen ausgestiegen und die eine davon hat mich dann in diesen Ort gefahren zu einem Hotel, die mir dann ein Taxi bestellt hatten.
Sonst wäre ich wirklich dagestanden mitten in der Nacht und wäre nicht mehr weiter gekommen. Nach einer halben Stunde kam dann auch schon das Taxi und brachte mich in das richtige Hotel. Statt um 21.30 Uhr kam ich um 00.30 Uhr im Hotel an. Das Taxi kostete ein Vermögen aber ich war endlich da und konnte schlafen.
Am nächsten Morgen traf ich dann 4 Damen die auch zu Kars wollten und mich im Auto mitgenommen haben. Die Ausstellung war wirklich toll und Tim war auch da. Also ging ich zuerst zu ihm, weil in der Früh noch nicht soviel los war. Er hat natürlich wieder tolle Sachen gezeigt.
Tim`s Köfferchen das war so süß, wie er immer seine "Schatztruhe" aufgemacht hat.



Tim und ich, dass darf natürlich nicht fehlen.Hier, das was wir gestempelt haben und ein Autogramm von Tim für Scrapmemories.

Ein paar Workshop Bilder.

Das ist Wendy Senger von Tattered Angels. Glimmer Mist
Das haben wir bei Wendy gemacht Mit Autogramm natürlich. Mein Nachbar hatte mehr an den Fingern, als auf dem Papier. Den habe ich aber leider nicht fotografiert.So ging der erste Tag auf der Ausstellung schon zu Ende.Am Abend haben wir 5 noch gemütlich zu Abend gegessen und sind dann um ca. 00.30 Uhr ins Bett gegangen.
Am nächsten Morgen natürlich wieder früh aufstehen und weiter Scrappen.
Der erste Workshop mit Tim war um 9.00 Uhr schon und die anderen Workshop´s starteten
ebenfalls 9.00 Uhr.

Hier noch ein paar Bilder von den Workshop´s
Karte mit Papier von Basic Grey





Tasche mit dem neuen Papier von DCWV

Minibook von me&my BIG ideas

Zum Glück habe ich eine Mitfahrgelegenheit zum Bahnhof nach Tiel bekommen. Den Zug hätte ich noch fast verpasst, weil wir ziehmlich spät gestartet sind. Also der ganze Weg zum Flughafen klappte super ohne Probleme. Check in am Flughafen dauerte über eine Stunde. Es war eine ewig lange Schlange von Menschen. Endlich am Gate angekommen, man wird es nicht für möglich halten, stand plötzlich der hübsche Mann da und erkannte mich wieder. Und wie es das Schicksal will, wir saßen auch noch in der gleichen Reihe. Er wieder am Gang und ich habe mich ans Fenster gesetzt. Wäre natürlich blod gewesen, wenn noch die anderen 2 Personen in meiner Reihe gekommen wären, aber die Stühle blieben leer und wir konnten den ganzen Flug über miteinander reden. Das war doch wirklich lustig. Oder?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...