Unabhängige Stampin up Demonstratorin in Ingolstadt, Bayern

.

Donnerstag, 22. April 2010

Ameisenkuchen

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person (Bea) gibt es heute das Kuchenrezept vom
Ameisenkuchen.

250 g Butter
180 g Zucker
4 Eier
1 Vanillezucker
3/4 Tasse Eierlikör (Ich nehme immer eine große Kaffeetasse, damit es auch richtig gut schmeckt)
1/4 Tasse Rum
1 Pckg. Schokoraspeln (100 g - 125 g)
250g Mehl
1 Backpulver

alles auf einmal verrühren. In eine runde Kuchenform geben. (Die mit dem Loch in der Mitte)
90 Minuten bei 160° backen. (Ich mache es aber immer auf 175° und einfach etwas kürzer.

Ach, ja und wie schon am Stammtisch besprochen, mit Ameisen abschmecken nicht vergessen:))
Viel Spaß beim backen.

1 Kommentar:

Bea hat gesagt…

Meine liebe Tanja!
Allerherzlichsten Dank, ich glaub den probier ich heute noch aus, denn der Kuchen war super lecker.
Liebe Grüße und gute Besserung
Beate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...