Unabhängige Stampin up Demonstratorin in Ingolstadt, Bayern

.

Sonntag, 8. Januar 2012

Unser Urlaub am Achensee


So viel Schnee hatten wir nicht die letzten 10 Jahre. Es war unglaublich. Aber super schön.


                                                                       
Leider war an diesem Tag Sturmwarnung. Der Wind war unerträglich. Mir haben die kleinen so leid getan. Die harten Schneekörner flogen uns ins Gesicht. Es war wirklich schrecklich. Normalerweise wird das Skirennen immer profesionell gefilmt, aber es war leider zu windig.Wenn ich das gewußt hätte, wären wir garnicht hochgefahren. Aber es ist immer so eine schöne Erinnerung an die kleinen und es war das erste Rennen von Anna.
Ich war heil froh, dass wir alles wieder gesund unten waren.
Es gab sogar einen Stromausfall. Eine ganze Stunde lang, war Achensee ohne Strom. Wir waren direkt vor der Gondel gestanden und hatten nur Glück, dass wir nicht eine Minute später eingestiegen waren, denn dann wären wir eine Stunde gestanden. Es gab zwar einen Notstrom, aber da bewegten sich die Gondeln nur ganz langsam. Wieder Glück gehabt.

1 Kommentar:

Bea hat gesagt…

Guten Morgen, schön, dass du wieder da bist! Nächster Montag ist i. O., freu mich schon.
Liebe Grüße
Beate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...